Aktuell

fashionmeetsart_linderblumen_03

Modenschau «Fashion meets Art»

Dieses Projekt wird nur von Lernenden gestaltet, ganz unter dem Motto: von Lernenden für Lernende. Mitten drin unsere drei jungen Frauen in Ausbildung: Rebecca Erny (3.Lehrjahr), Jasmine Laub (2.Lehrjahr) und Jamie Richardet (1.Lehrjahr).

Wir lassen sie erzählen:

„Insgesamt haben wir etwa 8 Stunden investiert und empfanden es als grosse Ehre, dass wir an diesem Projekt mitwirken durften“, erklärt Rebecca. „Bisher hörte man oft von den Lernenden, die weiter in der Ausbildung waren, wie toll es war. Nun waren wir selber an der Reihe und haben uns mit Begeisterung an die Arbeit gemacht. Wir erhielten freie Hand und hatten so die Möglichkeit, uns vieles selbständig zu überlegen.“ Jasmine erzählt weiter „Zu Beginn erhielten wir ein Foto des Kleides, um das passende Werkstück zu erarbeiten. Wir planten alles sorgfältig und sammelten Ideen. Danach besprachen wir unser Vorhaben mit unserer Ausbildnerin Antoinette Baumberger und setzten zum Schluss unsere Vorstellungen um.“

Rebecca entschied sich für einen Körperschmuck und daher für kleine, feine Blumen; sie sollten gut ohne Wasser auskommen. Es freute sie besonders, dass sie auch bei der Anlieferung dabei sein durfte. So konnte sie vor Ort den Gürtel am Model anpassen, damit alles perfekt sitzen würde für den grossen Auftritt. Mit einer Brautkugel verlieh Rebecca dem Model noch mehr Glanz.

Jamie erzählt: „Mir war es wichtig, eine Orchideenblüte zu integrieren, welche dem Täschchen die gewisse königliche Eleganz verleiht.“

Wie der Event durch seinen Namen schon preisgibt, wollte jeder etwas Extravagantes kreieren, das nicht nur modisch ist, sondern auch einen künstlerischen Aspekt ausstrahlt.

Alle drei sind sich einig: dies gehört nicht in den Alltag einer Floristin und war dadurch ein ganz besonders tolles Erlebnis, das eine sehr gute Erfahrung mit sich bringt. Gespannt und aufgeregt schauten sie sich die Modenschau an und fieberten mit: Jeder für jeden. Das Linder-Team ist sehr stolz auf die drei!

Share this post

Leave your thought here

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: © Linder Blumen GmbH